´╗┐ Erdbeerkirsch 15.0 - enjoy your time

Hanami ŔŐ▒ŔŽő

Kategorie: Regionales Fest

Unter dem Hanami (ŔŐ▒ŔŽő), auch unter Sakura matsuri bekannt, versteht man in Japan das traditonelle Betrachten der gerade bl├╝henden Kirschbl├╝ten im Fr├╝hjahr (Ende M├Ąrz bis Anfang Mai, von Region zu Region unterschiedlich), das bis auf die Nara Zeit (710-784) zur├╝ckgeht. Erste schriftliche Aufzeichnungen entstammen der Heian Zeit (784-1185).

Zum Hanami werden ganze Kirschbl├╝tenfeste mit Familie und Freunden und einem gemeinsamen Picknick mit Bent┼Ź und Alkohol (bevorzugt Bier und Sake) unter den Kirschb├Ąumen gefeiert. J├Ąhrlich findet sich so eine unheimlich gro├če Anzahl Japaner in den Parks wieder um die sch├Ânen, aber nur wenige Tage im Jahr bl├╝henden, Kirschbl├╝ten zu betrachten. Dabei handelt es sich ├╝brigens gr├Â├čtenteils um Zierb├Ąume, die zwar mehr Bl├╝ten, aber keine Fr├╝chte tragen. Auch gibt es richtige "Wetterberichte", die ├╝ber das regionale Bl├╝hen der Kirschbl├╝ten berichten. Plakate rufen zum Feiern mit Familie und Freunde auf und es gibt oftmals spezielle Attraktionen (Tanzauff├╝hrungen etc.) in den Parks.

Die Kirschbl├╝te (Sakura) hat in Japan aufgrund ihrer Sch├Ânheit schon immer eine besondere Stellung eingenommen. Sie ist auch die Nationalblume des Landes und leitet symbolisch den Fr├╝hling ein. Die Bezeichnung "Hanami" setzt sich aus den W├Ârtern hana f├╝r Blume (ŔŐ▒) und mi f├╝r "sehen" (ŔŽő) zusammen, was gemeinsam also die poetische Bedeutung "Bl├╝tenschau" ergibt.

Bilder by 1, 2